art meets nature - Thomas Ulsperger
art meets nature - Thomas Ulsperger

Aktuelles

12.06.17

Neu: "Steinzeit" in der Galerie unter "Kreatives"

 

06.04.17

Am 26.01.2018 findet die Vernissage zu einer Ausstellung einiger meiner Bilder im Therapiezentrum in Burgau statt. Im Anschluß kann man die Bilder in den Räumlichkeiten des Therapiezentrums für ein paar Wochen ansehen. Genaueres folgt noch. Wenn also jemand Zeit und Lust hat, ist er gerne eingeladen.

 

04.08.16

Geschafft - Band 1 einer Reihe "Gedichte über die Liebe, das Leben und andere Gedankenwelten" ist fertig.

 

 15.07.16

Endspurt beim Gedichtband 1 - "Über das Liebe, das Leben und andere Gedankenwelten". Wenn nichts mehr dazwischen kommt, ist er ab August 16 fertig und erhältlich.

 

 

 

 

Die Kunst trifft auf die Natur

Herzlich Willkommen

Es gibt viele Interpretationen über das Wort Kunst.

Für mich ist es eine Art von Freiheit, die ich empfinde, wenn ein Bild, ein Werk oder ähnliches entsteht.

Aber auch der Betrachter oder Leser kann seinen Phantasien, Gefühlen oder Gedanken freien Lauf lassen.

Und vielleicht wird er auch dazu ermutigt, ebenfalls - in welcher Form auch immer - sich künstlerisch auszudrücken.

 

Viel Freude und angenehmen Aufenthalt auf diesen Seiten.

 

Thomas Ulsperger

Momente

 

Geht man raus aus seinem Haus,

sieht die Welt gleich anders aus.

Die Birkenblätter treiben aus in zartem Grün,

man erblickt die Schlehen schneeweiß erblüh'n.

 

Der Himmel erscheint in träumerischem Blau,

Wolken durchwandern ihn in weiß und wechselndem Grau.

Bisweilen hält sich die leuchtend gelbe Sonne dahinter versteckt,

ihre Wärme hat die blauvioletten Veilchen zum Leben erweckt.

 

Der Wind streicht über den grünlich blauen Bach dahin,

Farben und Bewegung vereinen sich zu einem scheinbar höheren Sinn.

Bilder entstehen - tief drinnen - man hält ihn fest, den vergänglichen Moment.

Mit seinen Händen ihn formen - das ist das, was man Malerei nennt.

 

Vielen Dank für den Besuch auf meinen Seiten. Über einen Eintrag ins Gästebuch würde ich mich sehr freuen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Thomas Ulsperger